Viernheim

Fußball TSV Amicitia empfängt Rot-Weiß Rheinau

Kreisliga mit spannendem Spitzenspiel

Archivartikel

Viernheim.. Zum Spitzenspiel der Fußball-Kreisliga Mannheim empfängt der TSV Amicitia am Sonntag, 20. Oktober, 15 Uhr, Tabellenführer SC Rot-Weiß Rheinau im Viernheimer Waldstadion. Dabei treffen mit Daniel Schmitt (Viernheim) und Anthony Meckel (Rheinau) auch die bisher erfolgreichsten Angreifer der Liga aufeinander. Beide haben bereits zwölf Tore auf ihrem Konto.

Die Viernheimer wussten bisher gegen Teams aus der Spitzengruppe zu überzeugen, hatten aber Schwierigkeiten, wenn sie in der Favoritenrolle waren. So auch eine Halbzeit lang am vergangenen Wochenende bei Schlusslicht SG Hemsbach, als vor der Pause nicht viel zusammengelaufen ist. Trainer Marc Willems hatte an der Bergstraße wegen Verletzungen von Spielern sowie dem Fehlen von Patrick Marschlich, René Helbig und Tim Stich allerdings mit Personalproblemen zu kämpfen. Das Trio soll am Sonntag wieder einsatzfähig sein.

Im Spitzenspiel wird es auch auf die Treffsicherheit des Sturmduos Daniel Schmitt/Timo Endres ankommen, das zusammen bisher 19 Mal erfolgreich war. Natürlich wird auch die Defensive der Blau-Grünen eine starke Vorstellung geben müssen, schließlich bekommt man es mit dem besten Angriff der Liga zu tun (33 Treffer). Auch die Deckung der Rot-Weißen stellt mit erst acht Gegentoren den Bestwert. Bei einem Sieg könnten die Hausherren mit den Rheinauern nach Punkten gleichziehen.

Noch ohne Niederlage

Rot-Weiß Rheinau ist nach neun Spieltagen als einziges Team der Kreisliga noch ohne Niederlage. Nur bei den Unentschieden beim SV Enosis Mannheim (2:2) und gegen den FV 03 Ladenburg (2:2) wurden Punkte abgegeben. Die vergangenen fünf Begegnungen haben die von der Konkurrenz hoch gehandelten Mannheimer allesamt klar gewonnen, unter anderem gegen Titelanwärter Wallstadt, und dabei 20:1 Treffer erzielt. RWR-Trainer Ralf Eckl hat sein Team in der Sommerpause gezielt verstärkt. Die Integration der Neuzugänge scheint bestens gelungen zu sein, was die bisherigen Resultate bestätigen. JR

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional