Viernheim

Maria-Ward: Für 470 000 Euro entsteht ein Anbau

Krippe statt Marientaler

Archivartikel

Viernheim. Große (Bau-)pläne hat die Kirchengemeinde von St. Marien. Für ihre Kindertagesstätte Maria-Ward in der Weinheimer Straße plant sie einen Anbau, in dem Krippenkinder in zwei Zehner-Gruppen betreut werden können. Das Gelände stellt die Tagesstätte zur Verfügung. Die Kosten für die rund 470 000 Euro teure Maßnahme teilen sich Land Hessen (300 000) und Stadt Viernheim. In der

...
Sie sehen 20% der insgesamt 1973 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel