Viernheim

Freizeit II Focus gibt Erlöse des Museumsfests weiter

Kunden unterstützen Baum-Projekt

Viernheim.Die Besucher, die Kuchen essen, Pizza backen oder afrikanische Fotos als Souvenir mitnehmen, unterstützen direkt den Anbau von Obstbäumen in Silly. Der Reinerlös des Museumsfests geht nämlich an das Projekt „Ein Kind – ein Baum“. Gestartet wurde das Projekt vom Verein Focus und der Stadt Viernheim, vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) wird es unterstützt und mitfinanziert.

An allen Schulen, Lycées und Collèges in Silly sollen rund 8000 Obstbäume gepflanzt werden – so viele, wie es Schüler und Studenten gibt. Dazu werden derzeit 15 Brunnen an den Schulen angelegt. Anschließend werden die Bäume gepflanzt. Und die Schüler sollen lernen, wie man die Setzlinge pflegt, wässert, düngt und zurückschneidet. „Sowas hat in Burkina Faso ja keine Tradition, dort werden hauptsächlich Reis und Hirse angebaut“, erklärt Manfred Weidner von Focus. Aktuell werden die Direktoren und Lehrer geschult. Die Hälfte der Schulen plant, die Bäume als kleine Obstplantage anzulegen. Allerdings werden keine Apfel- oder Kirschbäume gepflanzt, sondern tropische Obstbäume wie Moringa, Mango oder Papaya. Die Früchte werden in der Schulspeisung verwendet. su

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional