Viernheim

Festgottesdienst II Dirigent Jandl würdigt Komposition

Kurpfälzer Einflüsse

Archivartikel

Viernheim.. Für den Festgottesdienst hat der Kirchenchor Johannes XXIII. die Krönungsmesse ausgewählt, die einen Kurpfälzer Einschlag hat. Als 21-Jähriger lebte Wolfgang Amadeus Mozart für fünf Monate in Mannheim, weil die kurfürstliche Hofkapelle damals als die fortschrittlichste in Europa galt. „Sie bestach durch Neuerungen in der Musik, die heute selbstverständlich sind, aber damals Aufsehen

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1451 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional