Viernheim

Bürgermeisterwahl: Stadt weist auf Fristen und Vorschriften hin

"Lachnummer" wird es in Viernheim nicht geben

Archivartikel

Viernheim. "Wir sind die Lachnummer der Stadt." Mit diesen Worten räumte die SPD-Fraktionsvorsitzende in Wiesbaden im Januar 2007 ein, dass ihre Partei im Vorfeld der Oberbürgermeisterwahl gewaltigen Mist gebaut hatte. Ihren Kandidaten, Ernst-Ewald Roth, hatten die Genossen bereits im Frühsommer 2006 präsentiert. Aber sie versäumten die fristgerechte Einreichung des Kandidatenvorschlags am 4.

...
Sie sehen 20% der insgesamt 2067 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional