Viernheim

Soziales

Land hilft Viernheimer Tafel

Viernheim.Die hessische Landesregierung unterstützt den Viernheimer Tafelladen im katholischen Sozialzentrum mit 500 Euro. Laut einer Pressemitteilung ist die Spende Teil einer Aktion, die allen 57 hessischen Tafeln zugutekommt. Der Chef der Staatskanzlei, Staatsminister Axel Wintermeyer, lobte die Arbeit der Freiwilligen, besonders während der Corona-Krise: „Sie geben nicht nur Lebensmittel aus und lindern damit manche Sorge. Sie beschenken die Menschen mit einem Lächeln, einem offenen Ohr und ihrer Kraft. Ihr Einsatz für die Gemeinschaft ist unendlich viel Wert, und ich sage dafür herzlich Danke. Die Wertschätzung dieser stillen Helden ist mir ein Herzensanliegen.“ red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional