Viernheim

Bildung Die weiterführenden Schulen sollen ab kommender Woche Hybridunterricht anbieten / Fehlende Verfügung des Kreises erschwert die Planung

Lernen mit Laptop – aber wie?

Archivartikel

Viernheim.„Wir warten auf die Allgemeinverfügung.“ Mehr können die Schulleiter der weiterführenden Viernheimer Schulen nicht sagen. Landrat Christian Engelhardt hatte Hybridunterricht ab der kommenden Woche angekündigt. Wie genau das umgesetzt wird, wann die Maßnahme startet und wie lange sie dauern soll, steht allerdings noch nicht fest. Das Staatliche Schulamt des Kreises Bergstraße hat die Schulen am

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4174 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional