Viernheim

Leichtathletik Nachwuchs des VTV bei Südhessischen Leichtathletik-Meisterschaften / Sofie Jäckisch und Nils Tegethoff holen Titel

Letzten 150 Meter entscheiden

Archivartikel

Viernheim.Viele starke Leistungen und persönliche Bestmarken gab es für die Schüler-Leichtathleten des Viernheimer Turnvereins (VTV) bei den Südhessischen Einzelmeisterschaften in Darmstadt. Dazu kamen noch vordere Platzierungen und auch zwei Meistertitel konnten gefeiert werden.

Persönliche Bestleistung

Im 800-Meter-Lauf konnte Sofie Jäckisch in der Altersklasse W13 mit einem fulminanten Endspurt auf den letzten 150 Metern ihre Konkurentinnen hinter sich lassen und wurde in 2:35,09 Minuten Südhessische Meisterin. Auch Nils Tegethoff (M15) stand im Diskuswerfen (ein Kilogramm) nach einer persönlichen Bestleistung von 28,58 Metern am Ende auf dem Siegertreppchen ganz oben. 8,97 Meter im Kugelstoßen (vier Kilogramm) bedeuteten zudem die Vize-Meisterschaft.

Lilli Jäckisch konnte im 800-Meter-Lauf der W12 überzeugen und belegte mit 2:50,70 Minuten und in persönlicher Bestzeit den dritten Platz. Nico Geisinger (M15) konnte sich ebenfalls über seine persönliche Bestleistung und Platz drei freuen, nachdem er den Diskus auf eine Weite von 20,64 Meter geschleudert hatte.

Erstmals bei den Südhessischen Meisterschaften war Elisa Diekmann (W12) vertreten. Über 50 Meter belegte sie in 11,27 Sekunden einen tollen fünften Platz und im Weitsprung konnte sie sich mit 3,99 Metern über den guten siebten Platz freuen. Beim Weitsprung verpasste Maya Wolk (W14) mit 4,24 Metern den Endkampf denkbar knapp. Gescheitert ist auch Lukas Gröning (M14), der aufgrund einer Verletzung noch nicht an seine guten Leistungen vom vergangenen Jahr anknüpfen konnte.

Thamara Yaggaha-Hewage (W15) steigerte sich im Kugelstoßen und belegte mit persönlicher Bestleistung von 7,74 Metern den vierten Platz. Spannend bis zum Schluss war der Weitsprung der Schülerinnen W11. Hier sprang Helena Gröning mit tollen 4,18 Metern ihre persönliche Bestleistung und auch auf den dritten Platz. Bei fast allen Sprüngen im Vor-und Endkampf landete sie erstmals jenseits der Vier-Meter-Marke und musste sich nur knapp geschlagen geben. Im 50-Meter-Lauf verpasste sie in 8,32 Sekunden den Endlauf. JR

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional