Viernheim

Innenstadt Fischerfest bietet vielfältige Speisen und Musik

Lieder wecken Fernweh

Viernheim.Frischen Fisch und alte Seemannslieder bot am Donnerstag der Spezialitätenmarkt in der Innenstadt. Das Fischerfest lockte zahlreiche Besucher auf den Apostelplatz, was auch am freundlichen Wetter lag. So genossen viele Viernheimer das Markttreiben um den Brunnen, dessen Plätschern das Meeresrauschen ersetzte.

Die Standbetreiber servierten eine Vielzahl an Speisen: Oppauer Dampfnudeln, Käsesorten aus mehreren Ländern, Wild und Geflügel, Obst und Gemüse, Kaffeekreationen, Wurst und frische Backwaren. Im Mittelpunkt aber standen Fischspezialitäten: Ein Duft von gebratenem Zander und Seelachsfilet wehte folglich durch die Fußgängerzone. „Fisch-Peter“ aus der Pfalz, der von Anfang an beim Viernheimer Spezialitätenmarkt vertreten ist, erfüllte erneut die zahlreichen Wünsche seiner Kunden und bot auch ausgefallene Meeresfrüchte an.

Dazu passend gab der Shanty-Chor Rheinauer Seebären ein Platzkonzert und sorgte für ein wenig Fernweh. Bei einigen Liedern sangen die Besucher sogar eifrig mit. Zu hören waren Titel wie „Auf der Reeperbahn“, „Bora, Bora“, „Seemann, deine Heimat ist das Meer“, „Rolling Home“ oder „In Hamburg sind die Nächte lang“. JR

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional