Viernheim

Wettkampf Triathleten des TSV Amicitia treten nach Citylauf erfolgreich bei Duathlon in Münster an

Lohn für sportlichen Fleiß

Archivartikel

Viernheim.Die Triathleten des TSV Amicitia haben sportlich intensive Tage hinter sich. Beim Viernheimer Citylauf waren vor allem die jungen Sportler am Start, die einen Tag später auch beim Duathlon in Münster im Einsatz waren.

Beim ersten Rennen des Citylauf-Tages waren drei TSV-Amicitia-Athleten am Start. Nach 800 Metern kamen Lia Gerhardt, Cara Bugert und Carmela Schmitt bei den Mädchen ins Ziel. Bei den Jungs liefen Frederik Birkenbihl, Leon Ktlyarsky und Chris Steinbacher über die Linie. Die Altersklasse der U10 vertraten Amelia Schmitt, Emilia Schmitt, Tim Gutfrucht, Kallum Campbell und Nick Jeckstadt.

Die ersten Podestplätze schafften die Triathleten bei der U12. Nach 1,6 Kilometern sicherte sich Tabea Bannert den ersten Platz. Ihr folgten Hermine Glos und Wilma Glos. Julius Zengi wurde Zweiter bei den Jungs. Corvin Münch, Nico Volk und Finn Gerhardt erreichten nach ihm das Ziel. Beim U14-Lauf ging der Sieg zweimal ans Triathlon-Lager. Nach Caera Campbell gewann auch Robin Görlach seinen Lauf. Platz zwei holte sich Maya Heidemann in der Altersklasse U16, die 2400 Meter laufen musste. Weitere Finisherin dieser Altersklasse war Elli Campbell.

Beim Zehn-Kilometer-Hauptlauf gewann Patrick Rakowski die Gesamtwertung. In der Altersklasse U20 und U20 konnten Nina Heidemann und Marius Manger jeweils den ersten Platz holen. Ebenfalls erfolgreich auf der Strecke waren Manuel Thomas, Stefan Bugert, Helmut Klee und Andreas Haas sowie Lena Dieter (mit Stefan Haas) und Luise Dieter (mit Hans Dieter).

Auf dem Treppchen

Mit 18 Athleten war der TSV Amicitia dann am folgenden Tag beim Schüler-Duathlon in Münster vertreten. Den Auftakt machten die Schüler C mit den Distanzen 400 Meter Laufen, 2,5 Kilometer Radfahren und 400 Meter Laufen. Amelie Schmitt holte sich den dritten Platz bei den Mädchen, außerdem kamen Marlon Münch, Nick Jeckstadt, Tim Gutfrucht, Kallum Campbell und Emilia Schmitt ins Ziel.

Bei den Schülern B (ein Kilometer Laufen, fünf Kilometer Radfahren, 400 Meter Laufen) finishten Felix Schmitt, Niklas Schmitt, Julius Zengi und Corvin Münch für die Viernheimer. Robin Görlach, Janik Schmitt und Emil Glos waren in der Konkurrenz der Schüler A vertreten, die zwei Kilometer Laufen, 12 Kilometer Radfahren und ein Kilometer Laufen zu absolvieren hatten.

Das Treppchen bestiegen dann die Athleten der Jugend B. Nach zwei Kilometern Laufen, 12 Kilometern Radfahren und einem Kilometer Laufen siegten Moritz Göttler und Sophia Stößer. Auch bei der Jugend A – mit drei Kilometern Laufen, 20 Kilometern auf dem Rad und 1,5 Kilometern Laufen – schafften es zwei Athleten auf das Podest. Henrik Schmitt und Kim Heidemann ließen der Konkurrenz keine Chance und gewannen. su

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional