Viernheim

Handball TSV-Amicitia hat Nachwuchsprobleme / Verantwortliche planen Aktionen an Schulen

„Mädchen sollen weiter bei uns spielen können“

Viernheim.„Wir würden uns wünschen, dass wir auch die Altersklassen im weiblichen Bereich wieder alle besetzen können.“ Jessica Hoffmann formuliert ein Ziel, das sich die Jugendleitung der TSV-Amicitia-Handballer für die nächsten Jahre gesetzt hat.

Bei der Mannschaftspräsentation, die der Handball-Förderverein für die Fans ausgerichtet hatte, berichtet die neugewählte Jugendleitung mit Jessica Hoffmann, Lena Schaal und Luisa Hoffmann von der aktuellen Situation im Nachwuchsbereich.

Wie fast alle Vereine habe man mit Nachwuchsproblemen zu kämpfen, vor allem bei den Mädchen-Mannschaften. Vor drei Jahren begann im weiblichen Bereich daher die Kooperation mit dem HC Mannheim-Vogelstang; die Mädchen gehen nun auch in der dritten Saison in einer Spielgemeinschaft beider Vereine an den Start.

Männer besser aufgestellt

„Wir wollen dafür sorgen, dass Mädchen weiterhin beim TSV Amicitia Handball spielen können“, betont Jessica Hoffmann. Im männlichen Bereich sind dagegen alle Altersklassen, von der E- bis zur A-Jugend, besetzt. Der TSV Amicitia kann hier jeweils eine Mannschaft in den Spielbetrieb schicken, ohne eine Spielgemeinschaft mit einem anderen Verein einzugehen.

Neben dem Spielbetrieb mit den Mannschaften und den Spielfesten mit den Minis ist die Jugendabteilung mit vielen Aktivitäten abseits des Spielfeldes aktiv. „Wir wollen zum Beispiel regelmäßig ein Tippspiel bei den Badenliga-Herren-Spielen anbieten“, nennt Hoffmann ein Beispiel.

Größere Aktionen wie eine Handball-AG an Viernheimer Grundschulen sind ebenfalls geplant. Die drei Jugendleiterinnen sind übrigens erst seit ein paar Monaten im Amt. „Wir sind hier bei den Handballern, seit wir denken können, haben alle Mannschaften durchlaufen und waren auch schon als Trainer aktiv“, erinnert Jessica Hoffmann, „jetzt wollten wir uns gern einer größeren Verantwortung stellen.“

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional