Viernheim

Handball TSV-Amicitia hat Nachwuchsprobleme / Verantwortliche planen Aktionen an Schulen

„Mädchen sollen weiter bei uns spielen können“

Archivartikel

Viernheim.„Wir würden uns wünschen, dass wir auch die Altersklassen im weiblichen Bereich wieder alle besetzen können.“ Jessica Hoffmann formuliert ein Ziel, das sich die Jugendleitung der TSV-Amicitia-Handballer für die nächsten Jahre gesetzt hat.

Bei der Mannschaftspräsentation, die der Handball-Förderverein für die Fans ausgerichtet hatte, berichtet die neugewählte Jugendleitung mit Jessica

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1845 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional