Viernheim

Judo Talente bei badischen Einzelmeisterschaften erfolgreich

Malou Schumacher qualifiziert sich

Viernheim.Mit Mustafa Üstündag und Malou Schumacher stellte der Viernheimer Judo-Club bei den badischen Einzelmeisterschaften in Hockenheim zwei Kämpfer, die engagiert bei der Sache waren. Mustafa Üstündag landete in der Gewichtsklasse 66plus am Ende auf dem guten fünften Platz. Malou Schumacher (bis 48 Kilo) holte sich sogar die Vizemeisterschaft und qualifizierte sich für die Süddeutschen Titelkämpfe, die ebenfalls in Hockenheim ausgetragen werden.

Üstündag unterlag durch einen Haltegriff gleich in seinem ersten Kampf gegen Maximilian Erter vom JSC Heidelberg, der sich später auch die Landesmeisterschaft sicherte. Den Vergleich mit Lukas Kiefer vom TV 05 Bruchhausen konnte der Viernheimer dagegen für sich entscheiden. Ein gelungener Konter mit anschließendem Haltegriff gab hierbei den Ausschlag. Im vierten Kampf ging es schon um die Qualifikation für die Süddeutschen Meisterschaften. Hier warf Mustafa Üstündag seinen Gegner Moritz Wenger vom TV 05 Bruchhausen gekonnt, bekam dafür aber keinen Ippon. Der Hauptschiedsrichter folgte nicht der Forderung des Eckenschiedsrichters, es gab nur einen Waza-ari. Am Ende gab ein Haltegriff des Gegners den Ausschlag.

Gelungener Griff gut gewertet

Malou Schumacher musste ebenfalls vier Mal auf die Matte, konnte danach aber den zweiten Platz bejubeln. Der Auftakt gegen Emma Gadesmann vom JC Efringen-Kirchheim wurde durch einen O-Goshi gewonnen. Gegen Reka Hartstang vom PSV Karlsruhe wechselte die Führung. Eine Kombination brachte der Viernheimerin einen Waza-ari. Ein Konter bescherte der Gegnerin die gleiche Wertung. Entscheidend für Schumachers Sieg war dann ein gelungener Griff, der mit einem Ippon gewertet wurde.

Spitz auf Knopf war auch der Kampf gegen Celine Tannanberg vom JC Grenzach-Wyhlen, beide jungen Mädchen mussten über die volle Zeit gehen. Nachdem jede Kämpferin eine einfache Strafe kassiert hatte, war Celine Tannanberg im Golden Score mit einem Seoi-Nage erfolgreich.

Nach einer recht kurzen Pause musste Malou Schumacher gegen Emily Tondera vom JC Sinzheim antreten. Noch leicht geschwächt handelte sich die Viernheimerin zwei Strafen wegen eines einseitigen Griffs ein. Kurz vor Schluss bekam Schumacher ihre Kombination doch noch durch und warf ihre Gegnerin für einen Ippon auf die Matte. JR

Info: Infos zum Verein unter 1viernheimerjc.de

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional