Viernheim

Indonesien Hilfe nach Erdbeben dringend benötigt

Mehr als 400 Tote zu beklagen

Archivartikel

Viernheim.Im August gab es auf der indonesischen Insel Lombok schwere Erdbeben, die vielen Familien die Häuser und alles Hab und Gut genommen haben. Diese Erdbeben halten an, so dass die Menschen keine Möglichkeit haben, ihre Häuser wiederaufzubauen. 387.000 Menschen sind obdachlos, fast 13.000 Verletzte und mehr als 400 Tote sind zu beklagen. Die Viernheimerin Kayleigh Elling befindet sich derzeit in Indonesien und war auch schon im August vor Ort, als die Erdbeben begannen. Anstatt nach Hause zu fliegen, hat sie kurzerhand beschlossen, vor Ort zu bleiben und zu helfen.

Kayleigh ist in Viernheim auch in der KJG St. Aposteln engagiert – und den KJG-Mitgliedern war sofort klar, dass sie helfen wollen, als sie von Kayleighs Einsatz hörten. „Wir spenden 500 Euro an die Organisation, für die Kayleigh in Indonesien tätig ist“, teilen die Jugendlichen mit.

Zudem haben sie für den kommenden Samstag, 8. September, von 9.30 bis 14 Uhr einen Kuchenstand vor dem Eine-Welt-Laden organisiert. Die Einnahmen aus dem Verkauf sollen ebenfalls für die Lombok-Hilfe gespendet werden. Für Kinder sind Postkarten zum Bemalen vorbereitet, die anschließend zusammen mit Kuscheltieren und Spielzeug nach Indonesien geschickt werden – damit man den Kindern dort eine Freude macht.

Kayleigh Elling ist in Lombok für zwei Organisationen tätig. Mit den „Indo Trekkers“ fährt sie zu den Lagern, um Windeln, Babynahrung, Reis, Nudeln und Medizin zu bringen. Die Einsatzkräfte helfen den Menschen, ihre übrigen Sachen aus den zerstörten Häusern zu holen, weil sie sich allein nicht mehr hinein trauen. Die Organisation BSMI (Bulan Sabit Merah Indonesia, Indonesischer Roter Halbmond) kümmert sich ausschließlich um die medizinische Versorgung.

Die Helfer kommen in die Lager, weil sich die Verletzen nicht in Krankenhäuser trauen – aus Angst, sie könnten bei den zahlreichen Nachbeben einstürzen. su

Info: Wer spenden möchte, schreibt folgende E-Mail-Adresse an: vici-klingenstein@web.de.

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional