Viernheim

Vortrag Yvonne Weber erinnert an Tomi Ungerer

„Mein Humor ist sowieso schwarz“

Viernheim.Zum Gedenken an den in diesem Jahr verstorbenen Tomi Ungerer bietet Kunsthistorikerin Yvonne Weber am Donnerstag, 21. März, einen Vortrag mit dem Titel „Tomi Ungerer – Mein Humor ist sowieso schwarz“an. Ungerer durfte kein Abitur machen, weil man ihn als „pervers und subversiv“ einstufte. Er sprach, dachte und schrieb in vier Sprachen, setzte sich unermüdlich für die deutsch-französische Freundschaft ein und wollte „Respekt“ als Schulfach durchsetzen. Am 9. Februar starb der Vollblutkünstler, dessen Strich „bisweilen die Schärfe einer schartigen Rasierklinge“ hatte, wie ein Museumskonservator einmal über ihn äußerte.

Yonne Weber wird einen Vortrag zur Erinnerung an einen der vielseitigsten und kreativsten Zeichner, dem schon zu Lebzeiten ein Museum eingerichtet wurde, halten. Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag, 21. März, um 19 Uhr im Kunstraum Gerdi Gutperle, Heidelberger Straße 9. Der Eintritt beträgt fünf Euro. Um Anmeldung vorab per E-Mail an info@kunstraum-gerdigutperle.de oder telefonisch bei Annette Martella, Telefon: 06204/ 9 14 57 30, wird gebeten. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional