Viernheim

Triathlon

Meldegebühren steigen ab Montag

Archivartikel

Viernheim.. In gut viereinhalb Monaten, am 24. und 25. August, findet das sportliche Großereignis in Viernheim statt: der 36. V-Card-Triathlon. Seit Weihnachten können sich Profis, Hobby-Sportler, Para-Triathleten, Nachwuchstalente und Staffeln für den Dreikampf anmelden. Bis einschließlich morgen ist das noch zu vergünstigten Gebühren möglich.

Ab Montag, 8. April, steigen die Meldegebühren für die Wettbewerbe des Triathlonwochenendes. „Wir warten den Viernheimer Citylauf ab, vielleicht kommt der eine oder andere Läufer auf den Geschmack und will sich anmelden“, erklärt Peter Grüber vom Organisationsteam des TSV Amicitia. „Wer den Zehn-Kilometer-Lauf schafft, der kann auch den Fitnesstriathlon finishen oder sich mit einem Schwimmer und einem Radfahrer in einer Staffel anmelden.“ Es wird wieder ein breites Spektrum angeboten – von den Wettbewerben der Jugend über die Rennen der zweiten Bundesliga, der Regionalliga und der Stadtmeisterschaft bis hin zu hessischen und deutschen Meisterschaften. su

Info: Weitere Informationen unter viernheimer-triathlon.de

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional