Viernheim

Truppenabzug US-Army übergibt Übungsgelände offiziell an die Bundesbehörden / Waldspaziergang am 8. Dezember

Militärs legen Panzerwald zu den Akten

Archivartikel

Viernheim.Seit Sommer 2010 ist klar: Die US-Truppen ziehen aus der Region ab. Ebenso klar ist seit knapp zwei Jahren, dass damit auch das Übungsgelände zwischen Käfertal, Viernheim und Lampertheim geschlossen wird. Bürgermeister Matthias Baaß und Forstamtsleiter Ralf Schepp freuten sich darüber schon im September 2010, als der "Südhessen Morgen" ausführlich berichtete.

Während sich Soldaten, Jeeps

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1961 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel