Viernheim

Extremsport Jürgen Mandel legt 12 000 Kilometer auf dem Sattel zurück / Sein Ziel ist ein heiliger buddhistischer Berg in China / Appell für den Umweltschutz

Mit dem Fahrrad durch neun Länder

Archivartikel

Viernheim.Jürgen Mandel braucht den Nervenkitzel. „Ich muss das Adrenalin spüren, mein Herz muss immer schlagen“, sagt der Viernheimer im Gespräch mit dem „Südhessen Morgen“. Die Telefonverbindung ist nicht wirklich gut, bricht mehrmals ab. Denn der Extremsportler sitzt nicht gemütlich auf der Couch in seinem Wohnzimmer, sondern ist rund 10 000 Kilometer von seiner Heimat entfernt. Gerade ist er mit dem

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4778 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional