Viernheim

Mitglieder des ADFC radeln zur Kollerinsel

Archivartikel

Viernheim.Eine gemeinsame Radtour führte die Mitglieder des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) zur Kollerinsel. Die Teilnehmer starteten auf dem Parkplatz an der OEG-Haltestelle Walter-Gropius-Allee, und fuhren bei bestem Radelwetter auf Wegen abseits des Autoverkehrs über Ilvesheim, Mannheim-Pferderennbahn, Neckarau und Brühl zur Kollerfähre und setzen dort über den Rhein. Auf der Kollerinsel bot sich ihnen eine wunderbare Gelegenheit für ein kurzes Bad im Kollersee. Im dortigen kleinen Bistro konnte auch ein Imbiss eingenommen werden. Die Rückfahrt führte die Gruppe des ADFC über Schwetzingen zum Grenzhof, wo sie sich bei Kaffee und leckerem Kuchen nochmals stärkte. Von dort ging es über Neckarhausen mit der Fähre nach Ladenburg und weiter nach Viernheim. Insgesamt legten die Radfahrer eine Strecke von 60 Kilometern bei moderatem Tempo zurück. red (Bild: ADFC)

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional