Viernheim

Mitglieder des MGV 1846 erkunden Dresden

Viernheim.. Schöne Tage erlebten die Teilnehmer der Sängerreise des Männergesangvereins 1846. Ziel der Fünf-Tages-Tour war die Stadt Dresden und Umgebung. Martina und Stefan Zettel hatten die Tour vorbereitet. Bei einer Stadtrundfahrt mit anschließendem Stadtrundgang am ersten Tag erkundeten die Viernheimer die Hauptstadt des Bundeslandes Sachsen mit ihren Sehenswürdigkeiten, allen voran die Semperoper. Weiterhin standen ein Ausflug in das Elbsandsteingebirge mit Führung in der Festung Königstein, in der Bastei und ein Besuch im Schloss Pillnitz auf dem Programm. Die MGV-Gruppe besichtigte zudem die „Gläserne Manufaktur“ der Volkswagen AG. Mit einem gemütlichen „Vernema Abend“, mit zahlreichen Lied- und Gedichtvorträgen, endete die Sängerreise in Dresden. su

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional