Viernheim

Einzelhandel Rhein-Neckar-Zentrum putzt sich heraus

Modernere Ladenstraße

Viernheim.Wer derzeit das Rhein-Neckar-Zentrum aufsucht, wird dort auf einige Baustellen treffen. Seit mehreren Wochen laufen in der Einkaufsmeile Umbauprojekte, die die Aufenthaltsqualität weiter verbessern sollen. Erste Ergebnisse sind bereits zu sehen. So bekam der Bereich vor dem Bekleidungshaus C&A ein neues und modernes Deckendekor verpasst.

„Bis Anfang November müssen unsere Kunden nur leichte Einschränkungen hinnehmen. Im Weihnachtsgeschäft gibt es dann eine Pause“, erklärt Centermanager Patrick Steidl. Nach der Adventszeit, Anfang Januar, würden die Arbeiten fortgesetzt. „Am Ende wird es hier mehr Farbe, besseres Licht und eine angenehmere Atmosphäre geben“, betont Steidl.

Erste Neuerungen fallen dem Kunden schon bei der Anfahrt mit dem Auto ins Auge. In der Parkpalette ist die Einrichtung eines dynamischen Parkleitsystems geplant, das schon bei der Zufahrt die Anzahl der freien Stellplätze anzeigt. In den Etagen werden grüne Leuchten auf die freien Stellplätze hinweisen, bei Rot ist der Bereich besetzt. Zusätzlichen Komfort bieten breitere Stellplätze, mehr Familien-Parkplätze und im Außengelände eine Ladestation für Elektro-Fahrzeuge.

Neue Beleuchtung

In der Ladenstraße sollen nach und nach die gläsernen Bodenplatten verschwinden, wo einst echte Bäume standen. Komplett erneuert wird die Beleuchtungsanlage, die künftig mit moderner Technik für eine freundlichere Optik sorgen kann und dabei auch noch Strom spart. Hinzu kommen beleuchtete Fassaden. Rund um den Brunnen werde es dann auch weitere Sitzgelegenheiten geben. JR

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional