Viernheim

Fußball Frauen des TSV Amicitia lassen Gastgeber SG Zeutern/Mingolsheim keine Chance / 6:2-Erfolg auf schlecht präpariertem Feld

Nach 0:1-Rückstand kräftig aufgedreht

Archivartikel

VIERNHEIM.Als Arbeitssieg verbuchte Trainer Thomas Schmidt das 6:2 der Fußballfrauen bei der SG Zeutern/Mingolsheim II. Die Gastgeber versuchten es mit allen Tricks gegen die favorisierten Viernheimer. So begann das Spiel mit einer halben Stunde Verspätung. Weil die Herrenmannschaft von Zeutern ihr Spiel einen Tag vorverlegt hatte, war das Hauptspielfeld belegt.

Das Ersatzspielfeld - laut Schmidt

...
Sie sehen 24% der insgesamt 1670 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel