Viernheim

Schwimmen VSV-Sportler starten in die Wettkampfsaison

Nachwuchs feiert fünf erste Plätze

Viernheim.Der Viernheimer Schwimmverein (VSV) eröffnete die Wettkampfsaison 2020. Im Wiesenbad in Eschborn wurden den Zuschauern spannende Rennen geboten. Insgesamt elf Viernheimer Nachwuchsschwimmer gingen bei den 43. Internationalen Schwimmwettkämpfen an den Start. Mit 16 Podestplätzen des VSV, davon fünf erste Plätze, konnten sich die Athleten über ein erfolgreiches Abschneiden freuen.

Großen Anteil an diesem Erfolg hatte Amro Alhazouri. Dem Schwimmer gelang es, bei jedem seiner sechs Starts auf dem Podest zu landen, viermal durfte er sich sogar als Sieger seiner Altersklasse küren lassen. Alhazouri erschwamm drei persönliche Bestzeiten, so auch auf der 400-Meter-Lagen-Strecke. In einer Zeit von 05:31,56 Minuten unterbot er seine bisherige Bestzeit deutlich. Maya Heidemann gelang es, über 50 Meter Brust einen Sieg in der Altersklasse 2004 davonzutragen. Mit einer persönlichen Bestzeit von 00:38,01 Minuten schwamm sie an die Spitze des Feldes und durfte sich über ihren Erfolg freuen.

Mit einem erfolgreichen Wettkampf starteten die Schwimmer des VSV in das neue Jahr. Die Verantwortlichen des Vereins hoffen, mit dem jungen Team in den kommenden Monaten zahlreiche weitere Erfolge feiern zu können. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional