Viernheim

Basketball

Nachwuchs gibt Führung wieder ab

Archivartikel

Viernheim.. Die zweite Garnitur der U12-Basketballer unterlag im Heimspiel gegen die Basket Ladies Kurpfalz knapp mit 48:53. Die Partie gegen die Spielgemeinschaft aus SG Heidelberg-Kirchheim und KuSG Leimen wurde auf einem Querfeld in der Waldsporthalle ausgetragen, da zeitgleich noch die U12 I ein Spiel bestritt. Die Spieler der gegnerischen Mannschaft waren groß gewachsen, was die Viernheimer zunächst etwas einschüchterte. Sie hatten Schwierigkeiten, gegen die körperlich überlegenen Gäste ins Spiel zu kommen. Die Verteidigung war nicht stabil und die Angriffe wurden zu hektisch abgeschlossen. Trotzdem konnte der Punkterückstand immer klein gehalten werden.

In der Halbzeit weckte Coach Gabriel Kapousouzis den Kampfgeist der Kinder. Die neuformierte Mannschaft besann sich auf das, was sie im Training gelernt hatte. Vorübergehend gelang es ihr, in Führung zu gehen. Doch die junge Truppe schaffte es nicht, diesen Vorteil zu halten. Die Gegner erkämpften sich in der Schlussphase mehr Wurfchancen und machten dabei auch Punkte.

TSV Amicitia: Kian Endres, Hanna Oscik, Jonas May, Stewart Belchev, Ömer Yollu, Piet Erdinger, Luke Resch, Tim Kessler (Coach Gabriel Kapousouzis). su

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional