Viernheim

Jugendförderung Feriencamp bietet vielfältige Aktivitäten

Nachwuchs reist nach Spanien

Viernheim.Spanien, genauer gesagt Caltedas, ist das Ziel der Sommerfreizeit 2019. Die städtische Jugendförderung organisiert sie in den hessischen Sommerferien. Jugendliche im Alter zwischen 12 und 17 Jahren aus Viernheim können sich in den Stadtteilbüros der Jugendförderung, an den weiterführenden Schulen, und im TiB das Anmeldeformular besorgen. Anmeldeschluss ist der 30. April. Das Anmeldeformular gibt es auch auf der städtischen Internetseite viernheim.de. Die Anmeldung ist sowohl vom Teilnehmer als auch vom Erziehungsberechtigten zu unterzeichnen.

Das internationale Jugendcamp in Caltedas ist in der Nähe von Barcelona. Die Ferienanlage liegt in einem romantischen Tal und ist nicht weit vom Meer entfernt. Neben vielen sportlichen Freizeitaktivitäten im Camp gibt es die Möglichkeit, mit dem Zug Touren ins Umland und nach Barcelona zu machen. Die Reisezeit liegt zwischen dem 3. und dem 15. Juli. Der Teilnehmerpreis beträgt inklusive Transport, Unterkunft, Verpflegung, Programm und Betreuung 450 Euro. Geschwisterkinder zahlen den halben Preis.

In diesem Jahr begleiten französische Jugendliche aus Franconville die Viernheimer Gruppe. Ansprechpartner für Fragen ist Lars Prechtl, Telefon 06204/92 98 63. red

Info: Infos und Anmeldung unter viernheim.de

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional