Viernheim

Ferienspiele II Tanz-Workshop für Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren

Nachwuchs voll im Takt

Archivartikel

Viernheim.Nachdem die Turnabteilung des TSV Amicitia in den vergangenen Jahren bei den Ferienspiele Werbung für ihre Cheerdancer gemacht hatte, war diesmal Tanz in einer Formation angesagt. Tanja Metzner hatte in die alte TSV-Halle eingeladen und ein Programm rund um die schönste Nebensache der Welt, das Tanzen, auf die Beine gestellt. Mit Rhythmusschulung, neuen Schritten, Highlights und dem Einstudieren eines neuen Tanzes erlebten die 15 Kinder von sieben bis zwölf Jahren eine schöne Zeit.

Zu diesem Termin waren nicht nur Mädchen gekommen, auch ein Junge interessierte sich für diese Form der Bewegung. „Durch Improvisation zum eigenen Tanz“, lautete das Motto. Zu Beginn standen rhythmische Übungen, auch um die eigenen Koordination zu verbessern. Die ist beim Tanz sehr wichtig, um die entsprechenden Figuren darstellen zu können. Dabei kamen auch Requisiten wie Regenschirme zum Einsatz. Am Ende stand eine einfache gemeinsame Choreografie, die von den Kindern mit großer Begeisterung demonstriert wurde. JR

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional