Viernheim

Fastnacht Mitglieder der Großen Drei suchen bei Zukunftsworkshop neue Wege der Kommunikation

Närrische Nachrichten im Netz

Archivartikel

Viernheim.Unter dem Motto „Besser geht immer!“ haben die Großen Drei einen Zukunftsworkshop durchgeführt. Moderator Fritz Hempler und die 13 Teilnehmer aus allen Gruppierungen der Fastnachter befassten sich mit dem Thema „Zusammenarbeit und Kommunikation“.

Um die Kommunikation der einzelnen Gruppen untereinander und auch mit den Vereinsmitgliedern und der Öffentlichkeit zu verbessern, wurden viele Ideen gesammelt und angeregt diskutiert. Nun gilt es, die Ideen und Vorschläge umzusetzen. Eine Maßnahme wurde gleich realisiert. So lautete eine Anregung, eine Instagram-Seite zu erstellen, um in allen neuen Medien vertreten zu sein. Die Seite ist inzwischen aktiv, unter instagram.com/grossedrei kann man die närrischen Nachrichten abonnieren.

Auch in der internen Kommunikation gab es weitere wichtige Änderungen. Bei dem Workshop gab es auch die Idee zu einer Folgeveranstaltung, die sich mit dem Thema „Attraktivität der Fastnacht“ befassen soll. Die Teilnehmer waren sich einig, dass die Vereinsarbeit nur erfolgreich gestaltet werden kann, wenn man die eigenen Tätigkeiten kritisch hinterfragt und Verbesserungsmöglichkeiten auslotet. su

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional