Viernheim

Mitgliederversammlung BUND-Ortsverband hat den Generationswechsel eingeläutet / Erfolgreiche Mitgliederwerbung

Neuer Vorstand kann Arbeit aufnehmen

Viernheim.Bei der Mitgliederversammlung des Viernheimer BUND-Ortsverbands wurde mit der Wahl von Eva Vogel und Dirk Krüger in den Vorstand des lokalen Umwelt- und Naturschutzvereins der Beginn eines Generationswechsels eingeleitet. Der neue Vorstand wurde ohne Gegenstimmen gewählt. Peter Dresen, der seit vielen Jahren aktive Vorsitzende, war sehr erfreut, dass zwei junge BUND-Mitglieder bereit waren, zusammen mit ihm als Team den neuen Vorstand zu bilden. Unverändert wird Renate Dresen über die Finanzen des Vereins wachen.

Nach einer erfolgreichen Mitgliederwerbung in diesem Jahr ist deren Zahl in Viernheim auf über 200 Mitglieder angewachsen. Damit jedoch die vielen, von dem Verein bisher wahrgenommenen Aufgaben im lokalen Umwelt- und Naturschutz auch weiterhin gut erfüllt werden können, hofft der neue Vereinsvorstand, dass sich noch einige bisher passive Mitglieder zu einer konstanten oder auch nur zeitweisen Mitarbeit bereitfinden werden.

Wer hier mitmachen möchte, sollte zu einem der an jedem zweiten und letzten Dienstag im Monat stattfindenden „BUND-Aktiventreffen“ kommen (Brundtlandbüro, Wasserstraße 20, 18 Uhr). Dort hat man die beste Gelegenheit, den Viernheimer BUND und seine Mitglieder kennenzulernen. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional