Viernheim

Kirche Evangelische Gemeinden bitten um Namensvorschläge für gemeinsamen Gemeindebrief / Konzerte im kleinen Format geplant

Neues Mitteilungsblatt betont das Miteinander

Viernheim.„Wie soll unser neuer Gemeindebrief heißen?“ Das wollen die Verantwortlichen der Auferstehungsgemeinde und der Christuskirchengemeinde in Viernheim von den rund 6000 evangelischen Gemeindemitgliedern in der Stadt wissen. „Treffend und kreativ sollte das Ergebnis sein“, wünscht sich Pfarrer Markus Eichler. Und Pfarrerin Irene Dannemann hofft auf eine verbindende Wirkung unter den Gläubigen,

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2835 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional