Viernheim

Politik FDP-Stadtverordneter Gieding zur Lage in Thüringen

„Nicht mit der AfD“

Archivartikel

Viernheim.Als „logische Konsequenz der aufgeregten Reaktionen“ bezeichnet der Viernheimer FDP-Stadtverordnete Tobias Gieding den Rücktritt vom Thomas Kemmerich nach nur einem Tag als thüringischer Ministerpräsident. „Nach unserer Demokratieauffassung muss es aber möglich sein, dass ein bürgerlicher Kandidat gegen einen linken Ministerpräsidenten antreten kann, ohne gleich in die rechte Ecke gestellt zu

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1564 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional