Viernheim

Kultur Weitere Änderungen wegen Coronavirus

Orientalische Nacht fällt aus

Viernheim.Das Coronavirus beeinflusst weiter die Viernheimer Kulturwelt. So fällt nun auch die Veranstaltung „Orientalische Nacht“ mit dem Max Clouth Clan, Shany Sara Mathew und Angelika Schmucker aus, die der Verein Chaiselounge – Kunst und Soziales, für den 9. Mai im Treff im Bahnhof angekündigt hatte. Das schrieb der Verein in einer Pressemitteilung. Bereits gekaufte Eintrittskarten können in der Buchhandlung Schwarz auf Weiß zurückgegeben werden, sobald diese wieder geöffnet hat. Die Verantwortlichen von Chaiselongue bitten jedoch alle, die es sich finanziell leisten können, gekaufte Karten als Spende für die Künstler nicht zurückzugeben.

Außerdem gaben die Spitzklicker bekannt, dass der am 13. März sehr kurzfristig abgesagte Auftritt mit dem Programm „Fünf vor zwölf? Die Uhr geht nach!“ am 21. Juni im Vereinsheim des MGV 1846 nachgeholt wird. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional