Viernheim

Fußball TSV Amicitia spielt 1:1 gegen VfR Mannheim II

Passable Leistung gezeigt

Viernheim.. Mit viel Spannung hatten viele Viernheimer den ersten Auftritt des neu formierten Herrenteams des TSV Amicitia erwartet. Da die Blau-Grünen in dieser Saison keine erste Mannschaft aufbieten können, richtet sich das Interesse auf die Reserve. Zum ersten Testspiel der jungen Truppe gegen den VfR Mannheim kamen daher zahlreiche Besucher ins Waldstadion.

Die Zuschauer lernten dabei etliche neue Gesichter kennen, denn von den bisherigen Kräften sind nicht mehr viele übrig geblieben. Der neue Kader besteht hauptsächlich aus Akteuren der zweiten Mannschaft und aus der A-Jugend. Trainer Uwe Beck konnte mit dem Team bislang aber nur wenige Übungseinheiten absolvieren.

Torchancen nicht genutzt

Unter diesen Voraussetzungen war die gezeigte Leistung beim Test gegen die zweite Garnitur des Verbandsligisten VfR Mannheim recht passabel, wobei die Gäste aus der Quadratestadt weit hinter den Erwartungen zurückgeblieben sind. Gemessen an den Torchancen hätten die Hausherren als Sieger vom Platz gehen müssen. Die besseren Möglichkeiten lagen nämlich auf Seiten der Südhessen.

Stattdessen nutzten die Rasenspieler ihre erste Möglichkeit, um durch Lars Jablowsky (35. Minute) noch vor dem Seitenwechsel in Führung zu gehen. Bis zu diesem Zeitpunkt hätten die Viernheimer schon zwei bis drei Tore erzielen können. Nach Wiederanpfiff blieb das junge Team des TSV Amicitia weiter spielbestimmend, auf ein Tor mussten die Zuschauer aber noch lange warten. Timothy Wellenreuther aus der eigenen A-Jugend war es schließlich, der den verdienten Ausgleich (65.) markierte.

Viernheim trat mit folgenden Spielern gegen den VfR Mannheim II an: Tim Kahnert, Elijahua Sommer, Jason Linhoff, Miguel Ferreira Mauricio, Marc Leoniak, Tilo Schander, Florian Schlierf, Timothy Wellenreuther, Philipp Haas, Daniel Limonciello, Timo Schörghofer, Milos Ignjic, Ismail Kaya, Martin Zeichner und Luis Falkenstein.

Am kommenden Sonntag, 23. Juli, steht für die Mannschaft des TSV Amicitia um 15 Uhr das Kreispokalspiel beim SC Blumenau II an. In den darauf folgenden Wochen sind weitere Testspiele geplant. JR

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel