Viernheim

Fußball SG Viernheim testet beim SC Blumenau

Personelle Probleme bleiben

Viernheim.. Der bisherige Verlauf der Wintervorbereitung des Mannheimer A-Ligisten SG Viernheim brachte noch keine Erkenntnisse über die Form des Teams. Trainer Ümit Erdem konnte bisher noch nie seine Bestformation aufs Spielfeld bringen, immer wieder musste improvisiert werden. Entsprechend waren die Resultate. Die personelle Misere dürfte auch noch bestehen, wenn am Sonntag, 16. Februar, 14 Uhr, das Spiel beim B-Ligisten SC Blumenau angepfiffen wird.

Der SC Blumenau steht in der Kreisklasse B mit 32 Punkten auf dem dritten Rang und hat bei zwei Zählern Rückstand auf Platz zwei den Aufstieg längst noch nicht aus den Augen verloren. Das Team von Trainer Luis Trindade will unbedingt in die A-Klasse. Nach der Winterpause gab es bisher aber erst einen einzigen Test, der gegen den FV Hofheim/Ried mit einem 4:4-Unentschieden endete.

Aber auch die SG Viernheim hat bislang noch nicht viele Vorbereitungsspiele bestritten. Dem 4:4-Unentschieden beim FC 07 Bensheim 2 folgte eine 2:3-Niederlage beim TSV Sulzbach. Deshalb soll an diesem Sonntag endlich ein Erfolgserlebnis her. Dann soll auch endlich wieder ein gelernter Torhüter zwischen den Pfosten stehen. Aber gerade diese Position könnte in den Anfang März beginnenden Pflichtspielen zur Achillesferse der Orangenen werden. JR

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional