Viernheim

Filmvorführung

Pfälzer Dialekt – hiwwe wie driwwe

Archivartikel

Viernheim.Der Dokumentarfilm „Hiwwe wie driwwe – Pfälzisch in Amerika“ wird am morgigen Sonntag, 5. Mai, um 19 Uhr im Kinopolis gezeigt. Laut einer Pressemitteilung werden die beiden Filmemacher Benjamin Wagener und Christian Schega anwesend sein und Fragen zum Film beantworten. Rund 400 000 Menschen in den USA sprechen nicht nur eine alte Form des pfälzischen Dialekts, Pennsylvania (PA) Dutch, sondern gehen auch pfälzischen Gewohnheiten nach. Ihre Vorfahren sind teils schon vor 300 Jahren ausgewandert. Der Film begleitet den in Pennsylvania geborenen Autor und Musiker Douglas Madenford bei einer Spurensuche. Dabei trifft er in Amerika einen Koch, der Saumagen zubereitet, oder einen Lehrer, der PA-Dutch unterrichtet. In Deutschland begegnet er dem Sprachwissenschaftler Michael Werner und dem Pfälzer Komiker Christian Habekost. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional