Viernheim

Whats-App CDU bietet neuen Bürgerservice an

Plattform für modernen Kontakt

Viernheim.Der CDU-Stadtverband in Viernheim setzt mit seinem Whats-App-Bürgerservice eine neue und moderne Kommunikationsplattform ein. Mit dem Mobiltelefon können Viernheimer Bürger jederzeit schnell und einfach über ihr Smartphone mit den Viernheimer Christdemokraten Kontakt aufnehmen. Weltweit nutzen über eine Milliarde Menschen den Messenger-Dienst WhatsApp, mit welchem Smartphone-Nutzer untereinander kommunizieren können.

„Besonders unter jüngeren Menschen ist der Dienst durchaus beliebt und konnte in den vergangenen Jahren das traditionelle Versenden von Kurznachrichten per SMS größtenteils ablösen, da bei Whats-App Texte, Bilder, Videos und Sprachnachrichten wesentlich günstiger über das Internet statt über das Mobilfunknetz versendet werden“, heißt es in einer Pressemitteilung des CDU-Stadtverbandes.

„Mit unserem WhatsApp-Bürgerservice bieten wir den Viernheimerinnen und Viernheimern einen Kommunikationsweg an, den viele aus Ihrem Alltag kennen und täglich verwenden“, Vorsitzender Torben Kruhmann die Idee. „Man kann nun bequem und einfach mit uns in den Kontakt treten.“ Alle Bürger, die Fragen zu kommunalpolitischen oder überregionalen Themen, Kritik oder Anregungen haben, seien eingeladen, den neuen Service zu nutzen.

„Unser Ziel ist, innerhalb von 24 Stunden eine erste Rückmeldung zu dem jeweiligen Anliegen zu geben“, so Kruhmann weiter. Wer lieber persönlich mit den Mitgliedern der CDU in Kontakt treten möchte, kann dies natürlich weiterhin tun, beispielsweise bei den monatlichen Stammtischen. Diese finden an jedem ersten Mittwoch um 19.30 Uhr im Alten Brauhaus in der Lorscherstraße in Viernheim statt. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional