Viernheim

Verkehr

Polizei nimmt 32-Jährigen fest

Archivartikel

Viernheim.Wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz muss sich ein 32-Jähriger nach einer Verkehrskontrolle am Donnerstag in einem Verfahren strafrechtlich verantworten. Gegen 15.15 Uhr hatten Zivilfahnder den Birkenauer auf der B 38 zwischen Viernheim und Mannheim gestoppt. Dabei stellten sie fest, dass der Versicherungsschutz für das Fahrzeug seit 26. April abgelaufen war. Die Kennzeichen wurden entstempelt und der Fahrzeugschein sichergestellt. Weil die Fahrerlaubnis des 32-Jährigen zur gerichtlichen Entziehung ausgeschrieben war, wurde der Mann vorläufig festgenommen. pol/cao

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional