Viernheim

Fußball-Landesliga: TSV Amicitia II gewinnt in Bammental mit 2:0 / Schlechte Chancenverwertung

Problemloser Pflichtsieg beim Schlusslicht

Archivartikel

Viernheim. Die zweite Mannschaft der TSV-Amicitia-Fußballer hat den ersten Sieg nach der Winterpause geschafft. Die drei Punkte waren allerdings auch Pflicht, ging es doch zum Tabellenletzten FC Bammental. Die Südhessen gewannen mit 2:0.

Die Vorgabe für die Partie beim Schlusslicht war denkbar einfach: gewinnen. Und die "Blau-Grünen" legten auch los wie die Feuerwehr. Ferrarese wirbelte

...
Sie sehen 20% der insgesamt 1971 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel