Viernheim

Radwallfahrt über 200 Kilometer nach Walldürn

Viernheim.Am Samstag, 9. Juni, startet um 6.30 Uhr an der Michaelskirche in Viernheim die diesjährige Radwallfahrt nach Walldürn. Nach einem Gebet fahren die Teilnehmer in zwei Gruppen bis nach Amorbach, wo sie sich mit den Fußwallfahrer an der Kapelle Amorsbrunn zu einer kleinen Andacht treffen. Nach dem Segen in der Abteikirche fahren sie weiter bis nach Walldürn, um am Außenaltar ein Abschlussgebet zu halten. Die 200 Kilometer lange Fahrt führt durch den landschaftlich reizvollen Odenwald und beinhaltet zwischen 1500 und 2500 Höhenmeter. Daher ist ein Rennrad und ausreichend Kondition erforderlich, um an der Fahrt mit Freude teilnehmen zu können. Die Rückkehr ist gegen 18 Uhr geplant.

Interessierte können sich bei Gemeindereferent Herbert Kohl, Telefon: 06204/6 01 15 15 oder per E-Mail: hkohl@sankt-himi.de für die Radwallfahrt anmelden. red (Bild: Pfarrei St. Hildegard-St. Michael)

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional