Viernheim

Reisevereinigung Jungflug für Ende August geplant

Richard Hoock ist Alttaubenmeister

Archivartikel

Viernheim.Auxerre hieß der Startpunkt des letzten Fluges, auf dem die Alttaubenmeisterschaft entschieden werden sollte. Am Ende fehlten dem letztjährigen Alttaubenmeister, der Schlaggemeinschaft Sax und Sanseverino, nur 200 Preiskilometer für Platz eins. Obwohl die drei schnellsten Tauben der Reisevereinigung Viernheim und Umgebung der Schlaggemeinschaft gehören, reichte es am Ende nicht.

Mit knapp 80 Prozent hatte Richard Hoock nicht nur das beste Mannschaftsergebnis des vergangenen Fluges, sondern auch wichtige Zähler auf der Uhr. Am Ende entscheidet er mit 19 319 Preiskilometern und 57 Preisen die Meisterschaft für sich. Auf Platz drei rückte Werner Lamberth vor.

Ende August steht noch der Jungflug auf dem Programm. Sollte das Wetter aber weiter so heiße Temperaturen bescheren, geht das Wohl der Tiere vor und es werden weder Trainings- noch Wettflüge stattfinden. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional