Viernheim

Rollkunstlauf Vierte bei Deutscher Meisterschaft

Riesenerfolg für Sophia

Viernheim.Die Viernheimer Rollkunstläuferin Sophia Gratzel hat bei der Deutschen Meisterschaft in Bremerhaven den 4. Platz erreicht. Sie war nach ihrem 2. Platz bei der Hessischen Meisterschaft sowie ihrem 2. Platz bei der Süddeutschen Meisterschaft vom hessischen Rollsport- und Inline-Verband zur Deutschen Meisterschaft Kür 2018 nominiert worden. Ausgerichtet hatte den Wettbewerb der ERC Bremerhaven, der sich als hervorragender Gastgeber präsentiert habe, heißt es in der Pressemitteilung. Die Stadthalle Bremerhaven habe einen wunderbaren Rahmen geboten.

Sophias Training in Bremerhaven verlief gut, sodass sie am nächsten Tag mit einem sicheren Gefühl in die Kurzkür – eine Darbietung zu Musik mit vorgegeben Elementen bestehend aus Pirouetten, Sprüngen und Schrittkombinationen – starten konnte. Hier präsentierte sie einen nahezu fehlerfreien Lauf und lag danach zur Freude ihrer Trainerin Melanie Waldecker vorerst auf dem 4. Platz.

Somit konnte Sophia ihre lange Kür mit weitgehend freier Programmauswahl im A-Finale zeigen. Auch diese Kür verlief bis auf kleine Fehler gut. Sophia sicherte sich den 4. Platz in der Kategorie Jugend. Das war für die Viernheimer Rollkunstläuferin gemessen an der starken Konkurrenz ein großer Erfolg. Im Vorfeld hatte sie bestenfalls mit Platz fünf oder sechs gerechnet. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional