Viernheim

Rote Mütze kennzeichnet Streitschlichter

Archivartikel

Viernheim.Seit 2012 werden an der Friedrich-Fröbel-Grundschule Kinder der dritten Klassen unter anderem nach dem Konzept „Grundschulkinder werden Streitschlichter“ von Götzinger und Kirsch ausgebildet. Zuständig für die Ausbildung der Streitschlichter (Mediatoren) ist aktuell Christine Jochum.

Wöchentlich traf sich die Gruppe im vergangenen Schuljahr in einer Stunde außerhalb des Regelunterrichts. Nun sind die Kinder ausgebildet und unterstützen jetzt die Lehrkräfte in den großen Pausen als ausgebildete Mediatoren. Sie sind optisch durch ihre roten Schirmmützen gut zu erkennen.

Nach den Herbstferien (1. bis 13. Oktober) beginnt der neue Kurs für die aktuell dritten Klassen. Die Streitschlichter üben ihre Tätigkeit jeweils für ein Jahr aus. red (Bild: FFS)

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional