Viernheim

Kultur Fünfte Viernheimer Gitarrentage im Treff im Bahnhof rücken näher / Kartenvorverkauf läuft gut / Programm des kommenden Jahres bereits im Blick

Saitenszene freut sich auf drei Tage Konzerte

Archivartikel

Viernheim.Anspannung und Vorfreude wechseln bei Helmut Neumann und Manfred Brandmüller, wenn sie an die fünften Viernheimer Gitarrentage denken, die von ihrem Kulturverein "chaiselongue - Kunst und Soziales" organisiert werden. Am Freitag und am Wochenende treten erneut einige Größen der Szene im Treff im Bahnhof (TiB) auf und wollen ein Publikum, das sich mittlerweile aus der Region zusammensetzt, in

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3360 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional