Viernheim

Verkehr Bauarbeiten beginnen am Dienstag

Sanierung von Straßen

Archivartikel

Viernheim.Die Straßenbaufirma VSI startet nach Angaben der Stadtverwaltung voraussichtlich am Dienstag, 11. Juni, mit der Sanierung der Straßen Am Königsacker, In der Wormsheck, Kriemhild-, Buchen-, Tannenstraße, Am Neuen Weinberg, Eichenstraße, Großer Stellweg, Wiesen- und Erzbergerstraße.

Auf Vordermann gebracht werden die Fahrbahnen laut städtischer Pressestelle im sogenannten DSK-Verfahren (Dünne Asphaltdeckschichten in Kaltbauweise), das sich bei der Sanierung der Jahn-, Sand-, Uhland- und Werkstraße sowie Teilbereichen der Industriestraße bestens bewährt habe.

Die Sanierungsmaßnahmen sollen in der Straße Am Königsacker beginnen. Da die Arbeiten wetterabhängig seien, könnten sie erst etwa drei Tage zuvor in Form von Halteverbotsschildern bekannt gegeben werden. Pro Straßenzug rechnet die Viernheimer Stadtverwaltung mit einem Aufwand von etwa einem Arbeitstag. Währenddessen könne es zu kurzfristigen Vollsperrungen für den Kraftfahrzeugverkehr von zirka zwei Stunden kommen. Die Anwohner werden gebeten, ihre Autos außerhalb der betroffenen Straßen abzustellen. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional