Viernheim

Wochenmarkt Frank-Grappa-Duo unterhält Besucher beim Winzerfrühstück mit swingenden Rhythmen / Vielfältiges kulinarisches Angebot

Saxofon und Gitarre steigern den Genuss

Viernheim.Auf dem Wochenmarkt in der Innenstadt einzukaufen, ist bei vielen Viernheimern beliebt. Zuletzt wurde das Angebot auf dem Rovigo-Platz durch das Winzerfrühstück weiter aufgewertet. Außerdem gibt es an jedem ersten Markttag eines Monats Live-Musik. Diesmal sorgte das Frank-Grappa-Duo mit einem kleinen Konzert für gute Laune bei den Besuchern.

Markus Schmitteckert mit dem Tenorsaxofon und Holger Bläß an der Gitarre lieferten, passend zum perfekten Sommerwetter, swingende Rhythmen, etwas Bossa Nova und auch Rock- und Popstücke ohne Verstärker und in passender Lautstärke. Auf dem Programm standen Lieder wie „Tears In Heaven“ von Eric Clapton, „Girl From Ipanema“, im Original von Antônio Carlos Jobim und „Bei mir biste scheen“ aus dem Jahr 1938, das durch die Andrew Sisters weltweit bekannt wurde. Auch die Stücke „All Of Me“ von Gerald Marks und Seymour Simons, „Take The A Train“ von Duke Ellington und „I Feel Good“ von James Brown genossen die Gäste am Verkaufsstand des Weingutes Sippel aus Weisenheim am Berg.

Beliebte Burger

Zum umfangreichen kulinarischen Angebot gehörten verschiedene Burgervarianten, Bratwurst und Currywurst, aber auch fleischlose „Veggieburger“. Darüber hinaus konnten die Kunden bei den Partnern des Winzerfrühstücks eine kleine Mahlzeit zu sich nehmen.

Die Markthändler in der Schulstraße boten neben Blumen, Brot, Käse, Wurst, Fleisch und Eiern auch Obst und Gemüse und frische Snacks wie Olivenschälchen, Käsewürfel, Fischcreme, Brötchen mit Shrimps oder Fleischkäse an. Die Organisatoren des Winzerfrühstücks sahen sich einmal mehr in ihrer Überlegung bestätigt, dass die Wochenmarkt-Besucher bei guter Musik und der entsprechenden Verpflegung doch etwas länger in der Innenstadt bleiben, als das zuvor geplant war. JR

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional