Viernheim

Beziehung Gleichstellungsbüro informiert über Trennung

Scheidung als Thema

Viernheim.Eine Trennung verändert das Leben und erfordert Neuorganisation und die Klärung vieler Fragen: Was wird mit dem Sorgerecht? Wie sieht es finanziell aus? Wie kann ich Beruf und Kind alleine stemmen? Antworten liefert der Gesprächskreis „Trennung-Scheidung-Neubeginn“, der am Mittwoch, 23. September, ab 17 Uhr stattfindet. Geleitet wird die Runde von Rechtsanwältin Patricia Neff und der städtischen Gleichstellungsbeauftragten Maria Lauxen-Ulbrich.

Das Angebot richtet sich an getrennt Lebende oder Geschiedene und an solche, die eine Trennung in Erwägung ziehen. Der Gesprächskreis findet in einer vertraulichen Atmosphäre statt. Aufgrund der Corona-bedingten Abstandsregelungen bittet das Gleichstellungsbüro um Anmeldung bis zum 21. September, 17 Uhr, unter gleichstellungsbuero@viernheim.de oder unter 06204/988-364 im Gleichstellungsbüro. Der Gesprächskreis findet bis auf weiteres in der Cafeteria der Kulturscheune (Wasserstr. 20) statt. red

Info: Weitere Termine unter www.viernheim.de

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional