Viernheim

Benefizaktion Lions Club präsentiert Adventskalender / Fröbelschüler malen winterliche Bilder / 750 Preise winken

Schneemann weckt Vorfreude

Archivartikel

Viernheim.„Wir haben viel Farbe aufs Papier gebracht“, erzählt Hannah Kropp. In ihrem Fall war es vor allem viel weiße Farbe. Ihr Schneemann-Bild ist das Titelmotiv des Lions-Club-Adventskalenders – und die Viertklässlerin bekommt gleich eines der ersten Exemplare überreicht. Für das Titelbild des aktuellen Kalenders hat der Lions Club die Friedrich-Fröbel-Schule angefragt, ob die Kinder nicht Bilder beisteuern wollten. Die dritten und vierten Klassen des vergangenen Schuljahres haben daraufhin zum Thema „Winterzauber“ gezeichnet und gemalt.

„Es war für die Jury ganz schön schwierig, aus den vielen schönen Bildern das auszusuchen, das auf den Kalender kommt“, betont Lions-Präsident Jörg Vallen. Das Ergebnis der Kreativität lässt sich in der Sparkasse Starkenburg in der Schulstraße bestaunen. Dort sind die Gemälde mit den winterlichen Motiven ausgestellt. Ganz oben hängt das Bild von Hannah, die jetzt in der Klasse 4c der FFS ist.

„Beim zweiten und dritten Platz haben wir uns noch schwerer getan, deshalb gibt es einfach drei zweite Plätze“, überrascht Vallen die Schüler. Denn als Dankeschön bekommt die Fröbelschule 550 Euro, das an die Klassenkasse der Sieger verteilt wird. Alle Maler, die zur Ausstellungseröffnung gekommen sind, freuen sich über einen Plüsch-Eisbären als kleine Anerkennung für ihre kreativen Künste. Das Siegerbild wurde gleich 4000 Mal gedruckt, so groß ist die Auflage des Adventskalenders 2018.

Kreuzfahrt als Hauptpreis

„Wir haben mehr als 750 Preise im Gesamtwert von über 25 000 Euro in der Verlosung“, berichtet Jörg Vallen. Die möglichen Gewinne sind vielfältig und reichen vom Kasten Bier, der täglich verlost wird, über Fernseher und Kaffeevollautomaten bis hin zu VIP-Karten für das Maimarkt-Reitturnier und Tickets für ein Bundesliga-Spiel von Eintracht Frankfurt. Hauptgewinn ist eine Kanaren-Kreuzfahrt, außerdem werden zwei Städtereisen nach Berlin verlost. „Wir haben unzählige Sponsoren, die uns diese Preise zur Verfügung stellen“, bedankt sich Vallen. „Nur so können wir mit dem Erlös weiterhin Schulen und Kindergärten, soziale Einrichtungen und Gruppen in Viernheim unterstützen“, betont der Präsident.

Jeder Kalender hat eine Nummer für die Verlosungen, die oben rechts auf der Vorderseite steht. An jedem Tag der Adventszeit, ab dem 1. Dezember, werden die Gewinne und die Nummern, die unter notarieller Aufsicht gezogen werden, veröffentlicht. Die Sonntagsgewinner werden bereits am Samstag bekannt gegeben. Gewonnen hat man, wenn die vierstellige Kalendernummer mit einer der Gewinnnummern übereinstimmt. Zudem gibt es Sonderverlosungen, bei denen die letzten zwei Ziffern übereinstimmen müssen.

Die Gewinnnummern werden täglich im „Südhessen Morgen“ abgedruckt und finden sich auch auf der Internetseite viernheimer-adventskalender.de. Der Lions Club wirbt engagiert für seinen Kalender: „Auch wenn Sie nichts gewinnen sollten, haben Sie eine Spende für einen guten Zweck geleistet.“

Info: Weitere Infos unter viernheimer-adventskalender.de

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional