Viernheim

Schüler aus Franconville besuchen AMS

Archivartikel

Die Albertus-Magnus-Schule pflegt seit vielen Jahren enge Beziehungen nach Frankreich. Nun hat sie erstmals eine Delegation des Institut Jeanne d’Arc in Franconville empfangen. Für die 22 Schüler der Partnerstadt stand gestern eine Führung durch das bischöfliche Gymnasium auf dem Programm, anschließend gab es einen Empfang im Rathaus, an dem neben Matthias Baaß auch Franconvilles Bürgermeister Xavier Melki teilnahm. Die Franzosen sind in den Familien der Viernheimer Schüler untergebracht. In den kommenden Tagen sind Ausflüge nach Heidelberg und Mannheim geplant. JR

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional