Viernheim

Sicherheit: Vorsitzender mahnt zur sachgemäßen Aufbewahrung von Waffen

Schützenverein überprüft Neumitglieder

Archivartikel

Wolfram Köhler

Viernheim. Am Waffengesetz liegt es nach Einschätzung von Achim Balzer nicht, dass sich Schreckensszenarien wie der Amoklauf von Winnenden ereignen. Unsicherheitsfaktor, so der Vorsitzende des Viernheimer Sportschützenvereins (SSV), sei vielmehr die Aufbewahrung von Munition, Pistole oder Gewehr. "Da hapert's", hat der 54-Jährige festgestellt, der Polizist von Beruf ist.

...
Sie sehen 18% der insgesamt 2176 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional