Viernheim

Kirche Kaplan Kaschub hält Gottesdienst im Freien

Segen für 60 Biker

Archivartikel

Viernheim.Bei der 29. Motorradsegnung in Viernheim freuten sich die Organisatoren und die gut 60 Biker über strahlenden Sonnenschein – das war nicht immer so. Entsprechend gut war die Laune während der Zeremonie, bei der großen Ausfahrt durch den Odenwald und beim Ausklang bei der Johanniter Unfallhilfe. Klaus Bauer, der die Motorradsegnung einst ins Leben gerufen hatte, freute sich über den großen Zuspruch ebenso wie Kaplan Christian Kaschub, der den Gottesdienst unter freiem Himmel leitete und den Fahrern und ihren Maschinen den Segen spendete. Zu den Liedbeiträgen steuerte Bruno Kempf an der Gitarre Melodien bei.

Zum Ritual zählten erneut das Motorradfahrergebet, eine Lesung, Fürbitten, der Biker-Psalm und das Zündschlüsselgebet. Danach wurde es laut in der Innenstadt, als die Biker die Motoren starteten und sich von der Apostelkirche aus durch die Rathausstraße auf den Weg machten zu ihrer Tour durch den Odenwald. JR

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional