Viernheim

Fußball

SG 1983 fährt zum KSC Schwetzingen

Archivartikel

Viernheim.Die SG 1983 Viernheim bestreitet am Sonntag um 17 Uhr beim KSC Schwetzingen bereits ihr drittes Testspiel. Die Begegnung findet wieder auswärts statt, da der Rasenplatz im Familiensportpark West derzeit noch wegen Pflegemaßnahmen gesperrt ist. Die Barockstädter sind nach dem Gewinn der Meisterschaft in der Kreisklasse B frisch in die Mannheimer A-Klasse, Staffel I, aufgestiegen und streben dort natürlich den Klassenerhalt an.

Nach der 1:6-Niederlage beim A-Ligisten TSV Neckarau und dem beachtlichen 0:0-Unentschieden bei Phönix Mannheim soll das Team der SG Viernheim weiter zusammenwachsen. Das Viernheimer Trainergespann Werner Brockenauer/Markus Sittardt schaut nämlich schon ganz genau hin, wer sich in der Mannschaft einbringt.

Das scheint bei Sulayman Bojang derzeit nicht der Fall zu sein. Der vielseitig einsetzbare Spieler kassierte im Test beim MFC Phönix in den Schlussminuten wegen einer Tätlichkeit nämlich völlig unnötig die rote Karte und dürfte deshalb einige Wochen gesperrt werden. JR

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional