Viernheim

Basketball

Sharks gegen KuSG Leimen

Viernheim.Dieses Wochenende hat es in sich für die Basketballer der BG Viernheim-Weinheim: Acht Heimspiele und fünf Auswärtsfahrten sind zu bewältigen. Die Oberliga-Herren treten am Sonntag um 13 Uhr in der Waldsporthalle an. Trainer Robin Zimmermann hofft, dem bisher ungeschlagenen Aufsteiger KuSG Leimen Paroli bieten zu können.

Die Gedanken der BG-Verantwortlichen sind aber bei den Rhein-Neckar Metropolitans, die um 12.30 Uhr ihr erstes Spiel in der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) absolvieren. Die Spieler aus dem Kooperationsprojekt von TSV Amicitia, TSG Weinheim und SG Mannheim haben sich unter Headcoach Ali Kocak intensiv auf den Ligastart vorbereitet. Im ersten Spiel bei den Regnitztal Baskets, dem JBBL-Team des mehrfachen deutschen Meisters Brose Bamberg, gelten die Metropolitans als Außenseiter, insbesondere da sie von einigen Verletzungssorgen geplagt sind. su

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional